Pošlji razglednico - Idrija SpitzeX

idrijska čipka-foto Dunja Wedam, vir STO, Občina Idrija (Small).JPG

Die berühmte Idrija Spitze stammt aus der Stadt Idrija. Wie und wann der Anfang des Klöppelns begann, ist nicht bekannt.

Vaše ime:
Vaš elektronski naslov:
Ime naslovnika:
Elektronski naslov naslovnika:
Vaše sporočilo:

Idrija Spitze

idrijska čipka-foto Dunja Wedam, vir STO, Občina Idrija (Small).JPG
SEND AN E-CARD
to je testno sporočilo, da vidimo kako dela
  • GEO:46.000973200000 / 14.021466800000

Die berühmte Idrija Spitze stammt aus der Stadt Idrija. Wie und wann der Anfang des Klöppelns begann, ist nicht bekannt.

Es wird vermutet, dass das Wissen dieses einheimischen Handwerks vor mehr als dreihundert Jahren aus Deutschland oder Tschechien überliefert wurde. Von dort aus kamen viele Bergarbeiter und Bergwerksfachleute mit ihren Familien, um im Bergwerk in Idrija zu arbeiten.

Anfangs wurden Spitzen aus groben Leinengarn geköppelt und waren vor allem für den heimischen Markt gedacht: dem Schmücken von Kirchen und liturgischen Kleidungen sowie der Austattung von Heimen und Kleindungsstücken wohlhabender Leute. Das Klöppelwissen wurde von Ältere an Jüngere übergeben. Mütter lehrten ihre Töchter. Aufgrund der größeren Marktnachfrage nach hochwertigen Spitzen, wurden Schulen gegründet, die zur Vervollständigung des Wissens der Klöpplerinnen und somit zum Anstieg der Hochwertigkeit der Spitzen diente. Im Jahr 1876 wurde die Spitzenschule in Idrija gegründet und ist bis heute ununterbrochen tätig.

In dieser Zeit bekam die Idrija Spitze ihr Erkennungsmerkmal und die allgemein annerkannte Klöppelart wurde das Klöppeln von Bandspitzen mit sieben Paar Klöppeln. Die Verkäufer sind mit diesen ausländische Märkte druchdrungen und auf globalen Ausstellungen die höchsten Auszeichnungen bekommen. Während der Jahrhundertwende des 19. und 20. Jahrhunderts, wurde das Klöppeln durch Kurse und Schulen, in welchen Lehrerinnen aus Idrija unterrichteten, in Cerkljansko und die Umgebung des Ternowaner Waldes (Trnovski gozd), sowie in Selška dolina und Poljanska dolina verbreitet.

Viele Frauen aus Idrija haben sich in diesem Hausgewerbe massenhaft engagiert. Obwohl sie für ihre Arbeit verhältnismäßig schlecht bezahlt wurden, hat ihnen das Klöppeln einen ständigen zusätzlichen Verdienst gebracht. Mit der italienischen Okkupation im Jahr 1920, haben sich die Ansprüche am Spitzenmarkt verändert – Idrija konnte nur mit einer größeren Spitzenmenge konkurrieren, was zu ihrer einfacheren Herstellung mit fünf Paar Klöppeln führte. Die Idrija Spitze wurde somit preisgünstiger und für einen weiteren Kundenkreis erreichbar. Am Ende des 2. Weltkriegs sinkte die Anzahl der Klöpplerinnen in den Bergwerksfamilien. Heute ist das Klöppeln eine beliebte Tätigkeit vieler Rentnerinnen, von denen einige an organisierten Treffen und Schulungen von Vereinen teilnehmen. Der kleinere Teil von ihnen aber klöppelt für den Verkauf.

Die Idrija Spitze stellt heute eine Herausforderung für bekannte Modedesigner, Künstler und andere Schöpfer dar. Ihre Erzeugnisse können Sie sich in der fortlaufenden Museumsaustellung Idrija Spitze, mit dem Garn geschriebene Geschichte, im Schloss Gewerkenegg, ansehen. Am Markt können Sie die Idrija Spitze am Zeichen der geografischen Bezeichnung Idrija Spitze, erkennen. Dieses erhalten nur hochwertig hergestellte Spitzen. Sie werden erstaunt sein, welche Meisterstücke unter den Händen der fleißigen Klöpplerinnen entstehen!

Vergessen Sie nicht beim Besuch der Stadt Idrija, ein Andenken oder Geschenk zu kaufen – beschenken Sie sich selbst oder Ihre Allernächsten mit der wunderschönen Idrija Spitze! In zahlreichen Geschäften und Studios in Idrija, sowie in der Spitzenschule Idrija, finden Sie ein reiches Angebot an Idrija Spitzen.

•   Empfehlenswert:
Einkauf Online: Geschenke mit Idrija Spitze
Atelier mit Idrija Spitze und Klöppelzubehör
Besuch des Stadtmuseums Idrija
Besuch der Spitzen/Klöppelschule  Idrija
Besuch des Internationalen Zentrum der Idrija Spitze  
Festival der Idrija Spitze
 

x comments

Kontakt

TIC Idrija, Mestni trg 2

+386 (0)5 37 43 916
tic@visit-idrija.si

Opening time-SCHEDULE 

Verpassen sie nicht!

Idrija, entdecken Sie die Stadt des UNESCO Erbes

    Die Geschichte vom quecksilberhaltigen Brunnen in der Mitte ...

More...

Reisebüro VisitIDRIJA

More...

Idrija in 4 Stunden

Auf der Tour werden Sie über die Idrija Sehenswürdigkeiten lernen ...

More...

GeoparkObčina IdrijaGeopark