Pošlji razglednico - Via Alpina – der Rote PfadX

Divje jezero-Dunja Wedam.jpg

Der Rote Pfad tretet in Slowenien am Grenzübergang Pesek ein und begiebt sich über den Karst (Kras) vorbei an Lipica, den Škocjan Höhlen (Škocjanske jame), Nanos, Predjama, über Javornik in das Bergland von Idrija vorbei am Wilden See (Divje jezero), durch das alte Idrija bis zu Ermanovec.

Vaše ime:
Vaš elektronski naslov:
Ime naslovnika:
Elektronski naslov naslovnika:
Vaše sporočilo:
»
»
»
Via Alpina – der Rote Pfad

Via Alpina – der Rote Pfad

Divje jezero-Dunja Wedam.jpg
SEND AN E-CARD
to je testno sporočilo, da vidimo kako dela
  • Kontakt: TIC Idrija, Mestni trg 2, 5280 Idrija
  • Telefon: +386 (0)5 374 39 16
  • E-Mail: tic@visit-idrija.si
  • Homepage: www.via-alpina.org
  • Öffnungszeiten:
    TIC - Öffnungszeit:

    im Sommer (Mai – September):
    Montag – Freitag: 9.00 - 19.00
    Samstag, Sonntag, Feiertage : 9.00 - 18.00

    im Winter (Oktober – April):
    Montag – Freitag: 9.00-15.00
    Samstag, Sonntag, Feiertage: 10.00-15.00
  • GEO:46.001195000000 / 14.026232719421

Der Rote Pfad tretet in Slowenien am Grenzübergang Pesek ein und begiebt sich über den Karst (Kras) vorbei an Lipica, den Škocjan Höhlen (Škocjanske jame), Nanos, Predjama, über Javornik in das Bergland von Idrija vorbei am Wilden See (Divje jezero), durch das alte Idrija bis zu Ermanovec.

Im Weiteren nähert er sich am Bergland Škofjeloško hribovje den Julischen Alpen und macht einen Halt beim Krankenhaus Franja und Porezen. Der Pfad erreicht die Julischen Alpen in den Bergen von Spodnji Bohinj (Spodnje Bohinjske gor), über Komno tretet er ins Tal Triglavska jezera ein und steigt über Dolič in Trenta ab.

Nach dem Besuch des Informationsmittelpunktes des Triglav Nationalparks, begibt er sich zum Besuch des botanischen Gartens Alpinum Julijana und führt uns an der Sočaquelle bei Vršič vorbei. Er überquert Sleme und stellt uns im Tal Tamar das Sprungski-Zentrum Planica vor. Bei Korensko sedlo verlässt der Pfad Slowenien.

Die über 5000 km markierten Gehwege, die in 341 eintägige Etappen aufgeteilt sind, bieten Ihnen ein unvergessliches Erlebnis der wunderbaren Bergwelt durch acht Alpenländer. Die Wege führen Sie durch die einzigartige Natur, die einzigartige Fauna und Flora, durch die Wiege des Bergsteigens und durch den Lebensraum von über 13 Millionen Einwohnern, ab dem Meeresspiegel, bis zu den Berggipfeln, die auch über 3000 m Höhe erreichen.

Auf den Wegen werden Sie das außergewöhnliche Nautr- und Kulturerbe kennenlernen, die Hochgebirgswelt, weit entfernt von der Zivilisation, erleben oder aber sich mit den Einwohnern der meistens abgelegenen Orte anfreunden. Die markierten Wege, entlang welche Sie das Logotyp Via Alpine begleiten wird, werden Sie zu Erholungsplätzen führen, wo Sie sich nach dem Wandern auch Kräftigen können.

Die Pfade führen Sie entlang einfacher Wege, ohne irgendwelchen schwierigeren Abschnitten, und sind für alle Wanderer, von den jüngsten, bis zu den älstesten, von Einzelpersonen, bis zu Familien, geeignet. Diejenigen, die etwas anspruchsvoller sind, sind jedoch zu den etwas schwierigeren Aufstiegen, die nur kurz von unserem Weg abweichen, eingeladen.


Die 14 Etappen des Roten Pfades (rdeča pot) und die 10 Etappen des Violetten Pfades (vijolična pot) werden Sie in Slowenien über alle drei slowenische Hochgebirgsstöcke führen: die Julischen Alpen, Karawanken und Steiner Alpen (Kamniško – Savinjske Alpe); außerdem aber auch über die Gebirgswelt des Karst, wo Sie folgendes besichtigen können: Lipica, die Škocjan Höhle (Škocjanske jame), die Vorhöhle (Predjama),  das Krankenhaus Franja, den Wocheiner See (Bohinjsko jezero), den Triglav Nationalpark, das Informationszentrum TNP in Trenta, den Perlenfluss Soča, den botanischen Garten Alpinum Julijana, das Sprungski-Zentrum Planica, das Alpenmuseum  in Mojstrana, Golica – im Maj voller Narzissen,…

 Ausgangspunkt: Triest, Monaco
Länge: 220 km
Gehzeit: 10 Tage
Anforderungsstufe: wwenig anspruchsvoll bis anspruchsvoll




Aktivitäten

Divje jezero-Dunja Wedam (Small).jpg

Grüner Tag - naturwissenschaftliches Programm

Bewundern Sie die natürlichen Besonderheiten und die unversehrte ...

More...

Aktivitäten

Jez pri Kobili-Dunja Wedam.JPG

1-Tag Ausflug

Idrija, die Stadt der naturwissenschaftlichen und technischen ...

More...

Aktivitäten

idrijski žlikrofi_foto Jani Peternelj.jpg

Idrija – allgemeines Programm

Besichtigen sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der näheren ...

More...

x comments

Kontakt

TIC Idrija, Mestni trg 2

+386 (0)5 37 43 916
tic@visit-idrija.si

Opening time-SCHEDULE 

Verpassen sie nicht!

Idrija, entdecken Sie die Stadt des UNESCO Erbes

    Die Geschichte vom quecksilberhaltigen Brunnen in der Mitte ...

More...

Reisebüro VisitIDRIJA

More...

Idrija in 4 Stunden

Auf der Tour werden Sie über die Idrija Sehenswürdigkeiten lernen ...

More...

GeoparkObčina IdrijaGeopark