UNESCO global Geopark Idrija

Atemberaubende Naturschönheiten warten darauf, entdeckt zu werden!

Der UNESCO Global Geopark Idrija befindet sich auf fast 300 km² Oberfläche und vereint einige der bekanntesten Denkmäler des Natur- und Kulturerbes von Idrija. Begeben Sie sich auf einen der Rad- und Wanderwege mit vielen touristischen Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Besonderheiten. Besichtigen Sie die malerischen Wassersperren - „Klavže“, die sich in den steilen Schluchten der umliegenden Flüsse befinden und erleben Sie die mystische Atmosphäre des Sees Divje jezero (Wilder See), einer der größten und interessantesten Karstquellen Sloweniens.

Idrija-Spitze-Erlebnis

Lernen Sie über die Entwicklung der Idrija-Spitze und versuchen Sie sich im Verflechten von Fäden, die auf Klöppeln aufgewickelt sind.

Von den Quecksilberzeiten bis heute

Besichtigen Sie das Welterbe Idrijas und betreten Sie den mysteriösen Untergrund des Bergbaualltags

Paket Welterbe

Besichtigen Sie die großartigsten Exemplare des Quecksilberwelterbes.

Besucherzentrum

Ihr Einstiegspunkt in den UNESCO Global Geopark!

Das Besucherzentrum ist ein idealer Ausgangspunkt, um das reiche Natur- und Kulturerbe des Geoparks Idrija zu erkunden. Die Führer nehmen Sie mit auf eine Reise in die geologische Vergangenheit, wo Ihnen die Entstehung der lebendigen Oberfläche von Idrija, die Merkmale des Voralpenlandes und die Anpassung der gesamten Lebenswelt an diese natürlichen Bedingungen im Idrija-Gebiet präsentiert werden. Ein Ausgangspunkt, um alles nach dem Besuch des Zentrums in der Natur zu besichtigen.

Ein einzigartiges Erbe und Erlebnis

Erleben Sie die Größe des Naturerbes!

Entdecken Sie aufregende Ausblicke auf die tektonische Fraktur von Idrija und lernen Sie die geologische Zusammensetzung eines der größten Quecksilbervorkommen der Welt kennen, die mit seinen Bodenschätzen anzieht. Begeben Sie sich auf den Weg der Idrija-Naturforscher zu dem See Divje jezero (Wilder See) am Bergwerk-Wasserkanal Rake und bewundern Sie die vielfältige Flora und Fauna im einzigartigen Naturmuseum. Den aufmerksamsten Besuchern des Geoparks entgehen nicht mal die Spuren der Dinosaurier!

Erholung alle Tage im Jahr

Malerische Landschaft unvergesslicher Erlebnisse!

Die Umgebung von Idrija bietet unzählige Möglichkeiten für eine hochwertige Freizeitgestaltung. In den Sommermonaten können Sie sich an klaren tiefen Stellen des Flusses Idrijca abkühlen oder sich beim Flugangeln auf die berühmte Marmorierte Forelle entspannen. Begeben Sie sich auf einen der Rad- oder Wanderwege und bewundern Sie die atemberaubende Aussicht auf die umliegenden Hügel und unberührten Wälder. Die Hochebenen werden in den Wintermonaten zu einem echten Polygon für den Wintersport.

Wo die Gastfreundschaft zu Hause ist

Besuchen Sie die grünen Hochebenen am Berührungspunkt der dinarischen und Alpenwelt!

Auf den Idrija-Hochebenen gibt es viele ausgezeichnete einheimische Lebensmittelhersteller. Probieren Sie die Heiltrünke aus Kräutern, die in der Frische der unberührten Natur der Idrija-Hügel wachsen. Auf hochliegenden Bauernhöfen werden vorzügliche Milchprodukte und Käse von fleißigen Einheimischen hergestellt und weite Wälder und Weiden ermöglichen die Erzeugung ausgezeichneter Honig- und Bienenprodukte.

Die Woche der europäischen Geoparks

Das Natur- und Kulturerbe lebt erneut auf!

Im Frühling wird in der Woche der europäischen Geoparks europaweit eine Vielzahl öffentlicher Veranstaltungen und Vorführungen angeboten, bei denen die Hauptrolle der Reichtum und die Vielfalt des Natur- und Kulturerbes übernehmen. Nehmen Sie an einer geologischen Studienfahrt teil oder unternehmen Sie einen generationenübergreifenden Spaziergang des Wasserkanals Rake entlang und entdecken Sie mit Hilfe engagierter Enthusiasten das Erbe des Ersten und Zweiten Weltkriegs in der Umgebung von Idrija.

UNESCO - geschichte des quecksilbers

Lassen Sie sich von der halbtausendjährigen Geschichte des Quecksilbers von Idrija faszinieren!

SidroSeit 1490, als ein Böttcher beim Einweichen des Bottichs in einer Quelle, die Tropfen eines ungewöhnlich schweren und unbekannten leuchtenden Substanz fand, drehte sich das Leben in Idrija nur um eines: um Quecksilber

Idrija - spitze

Lassen Sie sich überraschen von der Raffinesse der Verflechtung tausender Fäden der handgeklöppelten Idrija-Spitze!

Idrija galt seit jeher als ein wichtiges Zentrum des Klöppelwissens, von dem aus sich die Fertigkeit, Spitzenkunst zu entwerfen und herzustellen, auf die ganze Welt ausgeweitet hat. Mit traditionellem Wissen werden heute in Idrija neue Ansätze und innovative Produkte entwickelt, die die Spitze in zeitgenössische Modetrends und Kunsthandwerk-Strömungen setzen.

„Idrija žlikrofi“ (gefüllte Maultaschen) und kulinarik

Tauchen Sie ein in die Welt des erlesenen Geschmacks!

Die Idrija-Küche ist dafür bekannt, unschätzbare kulinarische Perlen aus erlesenen, hochwertigen und vor Ort erhältlichen Zutaten herzustellen. Am bekanntesten sind „Idrija Žlikrofi“ (gefüllte Maultaschen) mit der nationalen und europäischen Bezeichnung „Garantiert traditionelle Spezialität“, außerdem gehören zu jedem Idrija-Schmaus bestimmt noch „Smukavc“ (Kohleintopf) und „Ocvirkovca“ (Griebenpotitze).

Plan your stay