FAQ

Idrija ist auch als Perle des UNESCO-Erbes bekannt, da es drei UNESCO-Erklärungen besitzt. Zusammen mit Almadén in Spanien ist das Erbe des Quecksilbers von Idrija weltweit anerkannt, da es in die Liste des UNESCO-Welterbes, Erbes der gesamten Menschheit, aufgenommen wurde. Das gesamte Gebiet von Idrija ist dank seinem herausragenden geologischen und anderen natürlichen Merkmale Teil des UNESCO-Netzes der globalen Geoparks. Das Klöppeln in Idrija wurde zusammen mit dem slowenischen Klöppeln in die Repräsentative Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit der UNESCO aufgenommen. 

Idrija ist 56 km von der Hauptstadt Ljubljana entfernt. Sie können Idrija mit dem Auto oder dem Bus erreichen. Alternativ können Sie den Zug von Ljubljana, Postojna und Koper nach Logatec nehmen und dann mit dem Bus nach Idrija fahren. Idrija ist mit dem Bus gut an Ljubljana und Tolmin angebunden, daher ist der Bus eine gute Wahl. Von Ljubljana oder der Küste erreicht man Idrija mit dem Auto über die Autobahn A1, die man an der Ausfahrt Logatec verlässt und der Beschilderung von Logatec, Hotedršica und Godovič nach Idrija folgt. Von Nova Gorica kommt man nach Idrija in Richtung Ajdovščina oder Tolmin. Von Posočje aus erreicht man Idrija in Richtung Tolmin-Idrija und von Škofja Loka aus in Richtung Žiri.

https://www.visit-idrija.si/de/destination/wie-kommt-man-nach-idrija/

 

Die Küche von Idrija ist eine Geschichte einfacher, hochwertiger und lokal verfügbarer Zutaten, die sich zu kulinarischen Köstlichkeiten vereinen. Im Vordergrund sind die Idrija Žlikrofi, die in jedem Restaurant in Idrija zu finden sind, während die einzigartige kulinarische Geschichte durch Smukavc, Prfarski štruklji, Ocvirkovca und Zeljševka abgerundet wird. Idrija hat zwei in 2020 und 2022 mit Michelin-Sternen ausgezeichnete Hotels: das Hotel Jožef (Bib Gourmand) und das Kendov Dvorec (Michelin-Teller).

Die Liste aller Anbieter finden Sie unter:
https://www.visit-idrija.si/de/planen/restaurants/

Entdecken Sie das vielfältige Angebot an Unterkünften, von Ferienwohnungen, Gästehäusern und einer Jugendherberge im Stadtzentrum bis hin zu Ferienbauernhöfen in der näheren Umgebung. Für ein prestigeträchtiges Erlebnis in Idrija wählen Sie das Boutiquehotel Jožef oder lassen Sie sich im zauberhaften Hotel Kendov Dvorec verwöhnen. Wenn Sie mit dem Wohnmobil unterwegs sind, können Sie am Camperstop Inzaghi oberhalb des Busbahnhofs anhalten.

Die Liste aller Anbieter finden Sie unter:
https://www.visit-idrija.si/de/planen/unterkunft/

Das Besucherzentrum Idrija befindet sich im Stadtzentrum, in der Prelovčeva Straße 5. Dort erhalten Sie alle Informationen über die Stadt Idrija und ihre Umgebung. Sie können auch die interessante Ausstellung „In Stein geschrieben“ besuchen, die einen guten Ausgangspunkt für die Erkundung des Geoparks Idrija darstellt, und interessante Souvenirs von lokalen Kunsthandwerkern finden.
https://www.geopark-idrija.si/en/experiences/visitor-centre/  

Idrija ist das Zentrum der Idrija-Spitzenklöppelei, deswegen kann man Idrija-Spitzen an verschiedenen Orten kaufen. Neben dem Geschäft im Besucherzentrum und der Klöppelschule von Idrija können Sie auch Produkte kaufen, die von lokalen Klöpplerinnen hergestellt werden:
https://www.visit-idrija.si/de/planen/zusatzliches-angebot/

Das gesamte Gebiet von Idrija ist der Geopark Idrija. Um eine umfassende Vorstellung davon zu bekommen, was ein Geopark ist und was man in ihm unternehmen kann, empfehlen wir Ihnen, das Besucherzentrum des Geoparks Idrija und die dortige Ausstellung In Stein geschrieben zu besuchen. Sie werden sicher all die versteckten Ecken von Idrija entdecken, die Sie bisher nicht kannten.

Ja. Es gibt eine Karte mit Wander- und Radwegen, die im Besucherzentrum und bei den lokalen Anbietern verfügbar ist. Wir haben auch Broschüren für jedes Gebiet mit einer detaillierten Karte. Wenn Sie digitalisierte Karten bevorzugen, finden Sie diese unter:
https://www.geopark-idrija.si/en/experiences/hiking-and-cycling-trails/

In Idrija können Sie in der Jugendherberge Idrija oder im Hotel Jožef Elektrofahrräder mieten.
https://www.hostel-idrija.si/en/electric-cycling/

Sie können die Tickets vor Ort kaufen, aber wir empfehlen, ein gemeinsames Ticket zu kaufen, um nicht nur Geld, sondern auch Zeit zu sparen:
https://www.visit-idrija.si/de/planen/pakete/

Idrija hat kein Schwimmbad, aber es gibt natürliche Schwimmbecken und -Bereiche entlang der Flüsse Idrijca und Belca, die an heißen Sommertagen zum Baden geeignet sind. Am beliebtesten bei den Einheimischen ist das Gebiet von Lajšt im Landschaftspark Zgornja Idrijca.

https://www.geopark-idrija.si/en/experiences/upper-idrijca-landscape-park/

Die meisten Parkplätze in Idrija sind noch immer gebührenfrei. Im Zentrum von Idrija kann man kostenlos über dem Parkhaus Spar parken. Direkt neben dem Eingang zum Antoni-Stollen befindet sich ein Parkplatz, auf dem Sie 2 Stunden lang kostenlos parken können. Außerhalb des Stadtzentrums gibt es zwei große kostenlose Parkplätze, vor dem Ärztezentrum Idrija und vor dem Geschäft TUŠ, wenn Sie aus Richtung Ljubljana in die Stadt fahren.

Der Landschaftspark Zgornja Idrijca hat eine besondere Parkregelung, deswegen empfehlen wir, dass Sie von Juli bis August den kostenlosen Bus verwenden:

https://www.geopark-idrija.si/en/experiences/upper-idrijca-landscape-park/